DIE CLIMATERUN IDEE

Mit allen – für alle

Der #ClimateRun2020 ist eine Herzensangelegenheit, die privat organisiert ist und mit der keinerlei Provision verdient oder gar einen kommerziellen Zweck verfolgt wird.

Unser Ziel: 10.000 € für Klimaschutz-Projekte sammeln.
Und das, in dem jeder dort und so viel läuft, wie es gut für den Einzelnen ist!

Wir tun das für die Sache. Für das Klima. Für die Welt. Für heute und vor allem für ein Morgen.

Die Idee zum #ClimateRun2020 kam dem Initiator, Ralph J. Schiel, privat bei seinem eigenen Einstieg ins Laufen im Winter 2019. Mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 27 und einer eher bescheidenen Kondition war das der Anlass, etwas für seine körperliche Fitness zu tun. Mit langsamen aber stetigem Trainingserfolg kam ihm die Idee, im Mai an einem Halbmarathon in Überlingen am Bodensee teilzunehmen. Dieser wurde dann aufgrund von Covid-19 offiziell abgesagt, hinderte Ralph aber nicht daran, diese Distanz privat für sich selbst zu absolvieren und zu testen, ob das zu schaffen ist. Und weil das immer mehr Laune machte, entwickelte sich die Idee weiter.

Bei seinen Trainingsläufen in der scheinbar heilen Natur am Bodensee und zusammen mit der Tatsache, dass Ralph mit der Werteagentur naturblau+++ für nachhaltige Unternehmen arbeitet, die sich mit ökologischen, sozialen und nachhaltigen Wirtschaftsfragen beschäftigen, entstand die Frage auf, ob man aus dem privaten Training mehr machen könnte. Viele laufen um der Gesundheit, der Fitness und des Spaßes Willen. Wo anders auf der Erde laufen Menschen täglich kilometerweit, um an Trinkwasser oder zur Schule zu kommen. Menschen überwinden lange, gefährliche Strecken, um den Folgen von Krieg, Hunger, politischen Missständen und dem Klimawandel zu entkommen. 

Im Austausch mit anderen LäuferInnen und KlimaaktivistInnen entstand die Idee, das persönliche Training mit Mehrwerten für andere Belange zu kombinieren. Was lag da näher, als bereits bestehende Kontakte zu engagierten Menschen, Organisationen und Unternehmen zusammenzuführen und einen Klimalauf zu initiieren, mit dem Ziel: 10.000 Euro für Klimaschutzprojekte zu sammeln. So war die Idee des #ClimateRun2020 geboren, der dezentral, dort wo jeder laufen möchte stattfindet, da aktuell keine Sponsorenläufe oder Charityaktionen mit großen Menschenansammlungen möglich sind. Uns gemeinsam ist der 4. Oktober 2020 und die Motivation: Der Wettlauf mit dem Klima.